schliessen

Eisenhut & Co.

1875
Gründung der Firma und Bau des heute
noch bestehenden Geschäftshauses
unter der Firmierung Walser, Kern & Cie.

1880
Eintritt von Johannes Eisenhut-Schaefer
(1856-1948), Neffe eines Gründers.

Ab 1880
Auslieferungs-(Consignations-)Lager in
London, Paris und New York.

1896 – 1933
Stickfabriken in Appenzell, Bischofszell und
Zihlschlacht mit insgesamt 70 Maschinen.

1900
Umbenennung der Firma in Eisenhut & Co.,
Johannes Eisenhut ist alleiniger Inhaber.